Abdichtung im Bad nur in der Duschecke vorhanden

Lena281274
Beiträge: 4
Registriert: Do 21. Apr 2016, 16:38

Abdichtung im Bad nur in der Duschecke vorhanden

Beitragvon Lena281274 » Fr 22. Apr 2016, 11:25

Hallo,

wir wollten die Fliesenarbeiten im Bad selber durchführen. Beim Kauf der Materialien wurden wir darauf hingewiesen, dass es eine Abdichtung braucht. Also haben wir die Duschecke mit einer Dichtschlämme versehen. Jetzt, wo die ganzen Fliesen gelegt sind, hat unser Bauleiter gesagt, daß das nicht ausreichend sei. Wenn man es fachgerecht machen wolle, müsse man den kompletten Boden mit der Dichtschlämme versigeln, rundum ein Dichtband zu Wand ankleben und die Badewanne auch an den Einbaurändern und unter der Wanne versiegeln. Im Endeffekt können wir die ganzen Fliesen wieder herausreißen. Würdet ihr das machen? Mehrere Wochen Arbeit wären kaputt.

Lena und danke für eure Antwort

zippo
Beiträge: 2
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 18:23

Re: Abdichtung im Bad nur in der Duschecke vorhanden

Beitragvon zippo » So 24. Apr 2016, 10:42

Ich glaube eine einfache Antwort gibt es da nicht. Wie nass wird es, wenn ihr badet? Steht das halbe Badezimmer dann unter Wasser? Habt ihr Kinder, denen es um so mehr Spaß macht, wenn das Wasser aus der Badewanne spritzt? Habt ihr einen Anhydritestrich - das ist Gips und Gips ist nicht gerade wasserfest, oder ist es ein Zementestrich, der da deutlich mehr verträgt? Fachgerecht wäre sicher, die Fliesen nochmals rauszureißen und die Abdichtung komplett zu machen. Wenn man es vom praktischen aus sieht und ihr das Wasser nicht "tagelang" auf den Fliesen stehen lässt, dann würde ich pragmatisch sagen, es reicht eine versigelte Duschecke.

Zippo


Zurück zu „Bad und Feuchträume“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast